© https://www.flickr.com/ | Ben Chun

Braten vom Steirischen Weidelamm in Rosmarinsauce

von Kutscherwirt Hotel-Restaurant (Vorau)

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Lammschlögel
  • 40 dag Wurzelwerk (Karotten, Petersilie, Sellerie, Lauch)
  • Salz, Rosmarinzweigerl
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 lt Lammfond oder Rindsuppe
  • 4 EL Olivenöl
  • Frische Petersilie

Zubereitung

  1. Schlögel putzen, auseinanderklappen, salzen.
  2. Mit gehacktem Knoblauch, Petersilie und Rosmarin würzen, danach einrollen.
  3. Olivenöl erhitzen, den Lammschlögl ringsum scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  4. Wurzelwerk und Tomatenmark gut in der Pfanne durchrösten, mit Weißwein ablöschen und mit Fond aufgießen.
  5. Fleisch dazugeben und ins Rohr schieben. Ca. 1 ½ Stunden bei 160°C mit Heißluft im Ofen garen.
  6. Danach den Saft abgießen und passieren.
  7. Den Lammschlögl aufschneiden mit der Sauce servieren.

 
Getränkeempfehlung:  

  • Alkoholfrei –  Johannisbeersaft/Mineral
  • Bier – Das „Dorfwirt-Bier“ mit nur 3% Vol. Alkohol verbindet traditionellen Biergenuss mit der Leichtigkeit von Alkohol reduzierten Bieren!
  • Wein – Steirischer Zweigelt vom Weingut Schneeberger aus der Südsteiermark, mit einer kräftigen rubinroten Farbe, fruchtig-würziges Bukett das an Beerenfrüchte erinnert, Frucht setzt sich am Gaumen fort, kräftig, ansprechende Säurestruktur, trocken!

Rezept

von